Beschaffung von Gesichtsmasken in China

Das Coronavirus machte die Beschaffung von PSA, medizinischen Geräten und insbesondere Gesichtsmasken für viele Länder zu einer wichtigen Aufgabe. Der größte Teil der persönlichen Schutzausrüstung wird in China hergestellt, so dass viele Länder in China Quellen für PSA und andere medizinische Geräte einrichten müssen. Da es keinen internationalen Standard für PSA oder Medizinprodukte gibt, möchten wir einen Überblick über verschiedene Gesichtsmasken, deren Spezifikationen und Zertifizierungen geben.

Chirurgische Masken und Atemschutzmasken - der Unterschied

Im Allgemeinen gibt es zwei Kategorien von Gesichtsmasken: Chirurgische Gesichtsmasken und Atemschutzmasken.

Chirurgische Masken sind dreilagige Masken, die auch als medizinische Gesichtsmasken bezeichnet werden und normalerweise von medizinischem Personal und Ärzten in Krankenhäusern verwendet werden. Sie sind als medizinische Geräte zertifiziert und müssen den medizinischen Standards entsprechen. Chirurgische Masken, die nicht zertifiziert sind oder nicht dem medizinischen Standard entsprechen, werden als Gemeinschaftsmasken bezeichnet. Diese Community-Masken werden am häufigsten verwendet - das tragen die meisten Menschen auf der Welt derzeit auf der Straße. (Auch Masken aus Textilien oder selbstgemachte Gesichtsmasken werden als Community-Masken bezeichnet.)

Atemschutzmasken hingegen sind Gesichtsmasken, die zum Schutz der Arbeitnehmer vor dem Einatmen von Staub, Dämpfen, Gasen und anderen gefährlichen Bestandteilen in die Luft entwickelt wurden. Im Allgemeinen handelt es sich bei Atemschutzgeräten um persönliche Schutzausrüstung (PSA), nicht um medizinische Geräte. Atemschutzgeräte haben eine hohe Luftfiltrationsrate und sind daher der bessere Schutz gegen Airbone-Viren. Dies ist der Grund, warum Atemschutzgeräte in Zeiten von COVID19 intensiv eingesetzt werden.

Klassifizierung und Zertifizierung

3-lagige Masken oder chirurgische Masken sollen „Infektionen bei Patienten und Behandlungspersonal verhindern, indem Bakterien, die sich in Flüssigkeitströpfchen und Aerosolen befinden, aus Mund und Nase des Trägers aufgefangen werden.“ ((Wikipedia) Diese Masken konzentrieren sich ausschließlich auf die Bereitstellung einer hohen Bakterienfiltrationseffizienz (> 95%) und sind daher für Luftknochenviren nicht wirklich sehr effizient. Chirurgische Masken zur Verwendung in den USA und in Europa müssen ASTM F2100 (für die USA) bzw. EN 14683 (für Europa) entsprechen. 3-lagige Masken, die nicht den Standards entsprechen, dürfen nicht als chirurgische oder medizinische Masken verkauft werden. Diese Masken müssen dann als Community-Masken gekennzeichnet werden.

Atemschutzgeräte hingegen werden als PSA und nicht als Medizinprodukte eingestuft. Es gibt viele Klassifizierungen von Atemschutzmasken - wir möchten uns auf sogenannte Filter-Atemschutzmasken konzentrieren, die entsorgt werden und manchmal ein Ausatemventil haben. In Europa werden Einweg-Atemschutzgeräte in FFP-Klassen eingeteilt: FFP1 mit der niedrigsten Luftfiltrationsrate und FFP3 mit der höchsten Luftfiltrationsrate. In den USA erfolgt die Klassifizierung mit einem „N“ gefolgt vom Luftfiltrationsprozentsatz. Das am häufigsten verwendete Beatmungsgerät ist die N95-Maske mit einer Luftfiltrationsrate von 95%. N95-Gesichtsmasken müssen von NIOSH zugelassen sein. Während der frühen Ausbreitung der Coronavirus-Krankheit im ersten Halbjahr 2020 führte die hohe Nachfrage nach Atemschutzmasken und Schutzmasken zu einem Mangel in der Lieferkette. Zu dieser Zeit akzeptierten viele Länder und Regierungen auf der ganzen Welt auch den chinesischen Standard von KN95-Masken.

Eine chirurgische Maske ist ein locker sitzendes Einweggerät, das eine physische Barriere zwischen Mund und Nase des Trägers und potenziellen Verunreinigungen in der unmittelbaren Umgebung bildet. Bei ordnungsgemäßem Tragen soll eine chirurgische Maske dazu beitragen, Tröpfchen, Spritzer, Sprays oder Spritzer mit großen Partikeln, die Viren und Bakterien enthalten können, zu blockieren. Chirurgische Masken können auch dazu beitragen, die Exposition des Speichels und der Atemsekrete gegenüber anderen Personen zu verringern, insbesondere während chirurgischer Eingriffe.

Wikipedia

Was wir anbieten

Chirurgische Masken

Wir haben Gemeinschaftsmasken, die medizinische Masken sind und den medizinischen Standards in den USA und der Europäischen Union entsprechen

3-lagige Masken

FFP2 Atemschutzgerät

FFP2-Masken, die von einer benannten Stelle der Europäischen Kommission als PSA zertifiziert wurden; CE-konform.

FFP2-Masken

FF3 Atemschutzgerät

FFP3-Masken, die von einer benannten Stelle der Europäischen Kommission als PSA zertifiziert wurden; CE-konform.

FFP3-Masken
Abonnieren

Aktuelle Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen

de_DEGerman